Blutdruck 102/70

Was sagt ein Blutdruck von 102 zu 70 aus?

Ein Blutdruck von 102/70 deutet darauf hin, dass sich Ihr Blutdruck auf einem optimalen Niveau befindet.

Grundsätzlich wird ein idealer Blutdruck durch einen systolischen (oberen) Wert zwischen 90 und 119 mmHg sowie einen diastolischen (unteren) Wert zwischen 60 und 79 mmHg charakterisiert, wie er in Ihrem Messwert ersichtlich ist.

Für eine umfassende Übersicht der Blutdruckklassifikationen empfehlen wir einen Blick auf unsere Blutdrucktabelle.

Die Aufrechterhaltung eines idealen Blutdrucks ist von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit Ihrer Blutgefäße und Organe. Ein Blutdruck im optimalen Bereich verringert das Risiko ernsthafter Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten, Schlaganfall und Nierenerkrankungen.

Zudem kann das Halten eines optimalen Blutdruckniveaus zu einer Verlängerung Ihrer Lebensdauer beitragen.

Es ist generell ratsam, Ihren Blutdruck regelmäßig zu überwachen und Maßnahmen zu ergreifen, um einen idealen Wert zu erhalten. Dazu gehören regelmäßige körperliche Aktivität, die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts und eine ausgewogene Ernährung.

Interpretation eines Blutdruckwerts von 102 über 70

Der Blutdruck wird in Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) gemessen und als zwei Zahlen ausgedrückt, von denen eine über oder vor der anderen geschrieben ist, beispielsweise 102/70 mmHg.

Ein systolischer (oberer) Wert von 102 mmHg zeigt den idealen Blutdruck an.

Der diastolische (untere) Wert von 70 mmHg zeigt den idealen Blutdruck an.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn die systolischen und diastolischen Werte in verschiedene Blutdruckkategorien fallen, Sie bei der Bestimmung der Gesamtblutdruckklassifizierung immer die höhere oder schlechtere Klassifizierung berücksichtigen sollten.

Bei 102/70 liegt der Gesamtwert unter Berücksichtigung beider Werte im idealen Blutdruckbereich.

Blutdruck 102/70 in der Blutdrucktabelle

Unten können Sie sehen, wie Ihr Blutdruckwert in der Blutdrucktabelle klassifiziert wird. Die Ebenen, zu denen Ihre Lektüre gehört, werden hervorgehoben.

Blutdruckkategorie Systolisch (mmHg) Diastolisch (mmHg)
Niedriger Blutdruck (Hypotonie) < 90 < 60
Idealer Blutdruck 90 – 119 60 – 79
Normaler Blutdruck 120 – 129 80 – 84
Hoher normaler Blutdruck 130 – 139 85 – 89
Hypertonie Grad 1 140 – 159 90 – 99
Hypertonie Grad 2 160 – 179 100 – 109
Hypertonie Grad 3 ≥ 180 ≥ 110

Es ist von Bedeutung, sich bewusst zu machen, dass allein auf eine einzelne Blutdruckmessung zu vertrauen, keinen verlässlichen Hinweis auf den generellen Gesundheitszustand einer Person darstellt. Dies liegt daran, dass Faktoren wie unsachgemäße Positionierung oder Ausrüstungsstörungen während der Messung zu ungenauen Ergebnissen führen können.

Lediglich die regelmäßige Überwachung des Blutdrucks über einen längeren Zeitraum kann ein präziseres Gesamtbild des allgemeinen Gesundheitszustands zeichnen. Hierzu bietet sich die Nutzung einer Blutdruck-App an.

Teilen ist Kümmern

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top